Karte nicht verfügbar

« Alle Veranstaltungen

Wann?
18/09/2019
19:30

Wo?
Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Staße 74, 13351 Berlin


Für ökologische und soziale Gerechtigkeit! Pour la justice écologique et social!

In diesem Monat präsentiert die Stadtteilinitiative „Hände weg vom Wedding!“ eine Veranstaltung im Rahmen der Mobilisierung zum globalen Klimastreik am 20. September 2019 (12 Uhr, Brandenburger Tor):

Die Bewegung der Gelbwesten (Gilets Jaunes ) in Paris, beleuchtet aus der Perspektive der Bilder

Zwei Journalist*innen der Nachrichtenseite urbanauth.eu reisen nach Wedding: Ohne gelbe Weste, dafür mit explosiven Bildern. Mit großem Interesse haben sie die Sozialbewegung der Gelbwesten über eine Vielzahl von Demonstrationen (“Akte”) verfolgt. Sie berichten über Akteur*innen, politische Graffitis und wie sich die Perspektiven der breiten Proteste darstellen. Unveröffentlichte Bildmaterialien von über 10 Akten dienen als roter Faden fü den Vortrag.

Damit verbunden gehen wir der Frage nach, was aus den sozialen Protesten für lokale, antikapitalistische Bewegungen zu lernen ist und welche Anknüpfungspunkte für den weltweiten Klimastreik am 20.09. bestehen.
Im Anschluss gibt es ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen.

Eintritt frei!

präsentiert von Hände weg vom Wedding

in Koooperation mit urbanauth.eu

Gemeinsam zum Klimastreik:

19.09., 18:00 Uhr im Kiezhaus Agnes Reinhold
gemeinsam basteln wir Schilder und Transparente für die große Klimastreik-Demo am 20.09.

20.09., 11:00 Uhr, Leopoldplatz (Wedding):
gemeinsame Anreise zur Klimastreik-Demo am Brandenburger Tor

+ EXPORTIERE iCAL

Wann?
18/09/2019
19:30

Wo?
Kiezhaus Agnes Reinhold, Afrikanische Staße 74, 13351 Berlin

« Alle Veranstaltungen