Karte nicht verfügbar

« Alle Veranstaltungen

„Rote Bergsteiger“ – Serienkino & politisch-historischer Austausch zu Antifaschismus in den Bergen Wann?
28/06/2019
18:00 - 23:00

Wo?
Kiezhaus, Afrikanischestr. 74, 13351 Berlin


Die Fernsehserie „Rote Bergsteiger“, die auf wahren Begebenheiten basiert, war 1967 die erste Fernsehserie der DDR. Sie porträtiert eine widerständige Gruppe von antifaschistischen Bergsteiger*innen und ihre Aktivitäten gegen das NS-Regime in der Zeit 1933-1936 im Raum Sächsische Schweiz/Elbsandsteingebirge/Dresden. Wir wollen über Geschichte, Kultur und Politik nachdenken und laden euch deshalb ein an vier Abenden gemeinsam die Serie zu schauen, Vorträgen zu lauschen, am Buffet zu naschen und über verschiedene Themen zu diskutieren.

Jeden letzten Freitag im Monat ab 18 Uhr im Kiezhaus Agnes Reinhold (Afrikanische Straße 74, 13351 Wedding)

 

28. Juni | Zeitzeugengespräch mit Volkmar Harnisch [angefragt]

Wir wollen mit dem Zeitzeugen Volkmar Harnisch über seine Organisierung von Widerstand und die Solidarität mit Zwangsarbeiter*innen als Gymnasiast eines Dorfes im Erzgebirge ins Gespräch kommen.

Folgen 10-13: Alarm an der Grenze | Treffpunkt Kaufhaus | Suche nach Brunhilde | Die Falle

+ EXPORTIERE iCAL

Wann?
28/06/2019
18:00 - 23:00

Wo?
Kiezhaus, Afrikanischestr. 74, 13351 Berlin

« Alle Veranstaltungen

„Rote Bergsteiger“ – Serienkino & politisch-historischer Austausch zu Antifaschismus in den Bergen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.